KiTa St. Cyriakus

Die Kindertagesstätte St. Cyriakus ist ein katholisches Haus in Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Cyriakus, Salzbergen


Im Mai 1985 wurde der Kindergarten St. Cyriakus unter der Trägerschaft der Pfarrgemeinde St. Cyriakus unter der Leitung von Herrn Pastor Augustin fertiggestellt.

Der Cyriakus Kindergarten war zunächst als 3- gruppige Einrichtung konzipiert und in Betrieb genommen. 1996 wurde die erste integrative Gruppe eingerichtet. In dieser Gruppe werden Kinder mit und ohne Behinderungen betreut, sowie in ihrer Entwicklung begleitet und gefördert.

 

Mittlerweile, Stand 2020, befinden sich fünf Gruppen (drei im Regelbereich und zwei im Krippenbereich) in der Einrichtung.

 

Immer wieder finden Umbaumaßnahmen zur Verbesserung der Struktur und Modernisierung statt. 2019 / 2020 wurde der erste Teil des Außengeländes modernisiert und auch für 2021 sind weitere Umbaumaßnahmen geplant.

 

Kontakt


Kindertagesstätte St. Cyriakus

Leitung: Daniela Heinen

Kolpingstraße 6 48499 Salzbergen

Telefon: 05976 / 1370

Mobil: 0151 / 21272578

E-Mail: kita-cyriakus@ bistum-osnabrueck.de



Konzept

In unserem christlichen Selbstverständnis ist jeder Mensch uns willkommen – unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Fähigkeiten und Religionen.

 

In unserer Kita ist jeder mit seinen Besonderheiten, mit seinen Stärken und Schwächen willkommen.

Wir gehen bewusst mit dem „Anders sein“ eines jeden um und nehmen Unterschiede wahr, ohne sie zu bewerten und lassen dieses in unsere pädagogische Arbeit mit einfließen.

 

Bei uns werden auch Kinder mit einem besonderen Unterstützungsbedarf wohnortnah betreut und gefördert. Im Rahmen unseres Verständnisses soll jedes Kind die Möglichkeit haben in seinem vertrauten Umfeld Freundschaften aufzubauen und Kontakte zu knüpfen.
Unsere Heilpädagogischen Fachkräfte fördern die Gesamtentwicklung der Kinder durch entsprechende individuelle Angebote im Rahmen des Förderplans und eine intensive Begleitung im Alltag.
Darüber hinaus ist auch eine Unterstützung von externen Therapeuten möglich.

 

Öffnungszeiten

Zu den Öffnungszeiten gibt es folgende Regelungen.

 

Die zwei integrativen Ganztagsgruppen arbeiten von 7:30 bis 16:30 Uhr.

Eine weitere Regelgruppe arbeitet hingegen nur halbtags von 7:30 bis 13:00 Uhr.

Im Krippenbereich gibt es ebenfalls eine Ganztagsgruppe, in der die Betreuung von 7:30 bis 16:30 Uhr gewährleistet ist und eine Halbtagsgruppe von 7.30 bis 14:30 Uhr.

Gruppen